Filmportrait:
ENEMY

Filmplakat ENEMY

ENEMY


"Wer sich...auf Villeneuves forderndes wie faszinierendes Vexierspiel einlässt, wird mit einer lange nachhallenden Kinoerfahrung belohnt." SPIEGELonline
Spanien, Kanada 2013
R: Denis Villeneuve, mit: Jake Gyllenhall, Mélanie Laurent, Sarah Gadon, Isabella Rossellini
Länge: 90 Min., FSK: 12 J.

Gelungener verstörender Erotikthriller mit JAKE GYLLENHALL (Brokeback Mountain).
Adaption des surrealen Romans von Nobelpreisträger José Saramago („Die Stadt der Blinden“). Die kafkaeske Inszenierung ist Regisseur Denis Villeneuve hervorragend gelungen: in eleganten wie enigmatischen Bildern erzählt er von einem Mann, der durch einen seltsamen Zufall in der eigenen Stadt auf seinen exakten Doppelgänger stößt – und an die Grenzen des eigenen Verstandes. Eine hypnotische Reise in die verwinkelten und widersprüchlichen Pfade des Psycho-Sexuellen.

Ein betörender und beklemmender "Erotik-Thriller, der kaum zu entschlüsseln ist, den Zuschauer mit maximaler Verwirrung zurücklässt und genau deswegen so fasziniert."
Die Zeit

"Wer sich...auf Villeneuves forderndes wie faszinierendes Vexierspiel (Geduldsspiel) einlässt, wird mit einer lange nachhallenden Kinoerfahrung belohnt. Und ja, spannend ist sie außerdem."
SPIEGELonline

Offizielle Homepage