Filmportrait:
Die Schlösser aus Sand

Filmplakat Die Schlösser aus Sand

Die Schlösser aus Sand


"Ein filmischer Glücksfall, dem Leben abgeschaut. Ein schwebend poetischer Film von Olivier Jahan über Verlust und neuen Lebensmut." Kölner Stadtanzeiger
Fr 2015
R: Olivier Jahan, mit: Emma de Caunes, Yannick Renier, Jeanne Rosa, Christine Brücher, Alain Chamfort
Länge: 104 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Publikumspreis bei der Filmkunstmesse Leipzig für diesen stimmig inszenierten tragikomischen Liebesfilm
Bretagne, Côtes d Armor. Eleanor ist mit ihrem Ex-Freund Samuel in das Haus ihres Vaters am Meer zurückgekehrt, in dem sie und Samuel viele glückliche Sommer verbracht haben, als sie noch ein Paar waren. Nach dem Tod ihres Vaters muss Eleanor das Haus verkaufen und Samuel hat ihr angeboten ihr zu helfen es für die potentiellen Käufer herzurichten. Eigentlich wissen beide, dass sie noch viel für einander empfinden, aber dazu gemeinsam in schönen Erinnerungen zu schwelgen kommen sie nicht, denn die Immobilienmaklerin Claire führt einen potentiellen Käufer nach dem anderen durch das Haus und eine Nachbarin die das ganze aus der Ferne beobachtet, scheint ihre ganz eigenen Erinnerungen an das Haus und Eleanors Vater zu haben.

"Der Film erforscht auf raffinierte Weise und in sehr origineller Form Gefühle, mit denen jeder in seinem Leben konfrontiert wird."
gala

"Mitreißende Darsteller lieben und streiten in einer heiklen Zeit der Abschiede."
20 Minutes

"Von diesen „Sandschlössern“ wird man sich nur schweren Herzens verabschieden können und wenn, dann nur mit dem Wunsch, das Leben in vollen Zügen zu genießen, neu belebt mit dem Wunsch, die Liebe in allem, ausdrücklich Plural, zu umarmen. Eine so bewundernswerte Arbeit."
avoir-alire.com

"Ein filmischer Glücksfall, dem Leben abgeschaut.
Ein schwebend poetischer Film von Olivier Jahan über Verlust und neuen Lebensmut."
Kölner Stadtanzeiger

"schönes Ereignis...sehr leise Liebesgeschichte"
Radioe Eins - RBB

Offizielle Homepage