Filmportrait:
Il Divo - Der Göttliche - ital. OmU

Filmplakat Il Divo - Der Göttliche - ital. OmU

Il Divo - Der Göttliche - ital. OmU


ital. OmU
Italien 2008
R: Paolo Sorrentino, mit: Toni Servillo, Carlo Buccirosso, Fanny Ardant
Länge: 110 Min., FSK: 16 J.
Trailer ansehen

Biopic über den italienischen Staatsmann Giulio Andreotti, der von 1946 bis 1992 an 33 Regierungen beteiligt war und ein Günstling der Mafia gewesen sein soll.

Seit 1946 das Parlament in der neu gegründeten italienischen Demokratie entstand, wurde der Staatsmann Giulio Andreotti (Toni Servillo) insgesamt sieben Mal wiedergewählt. Man sagt dem umstrittenen Politiker enge Verbindungen zur Mafia nach. Im Laufe der Zeit ist er an 33 Regierungen beteiligt und wird 21 Mal Minister, 1992 ernennt man ihn zum Senator auf Lebenszeit. Kurz darauf muss er sich für angebliche Begünstigungen der Cosa Nostra verantworten.

Biopic über das Leben des umstrittenen, legendären italienischen Staatsmanns Giulio Andreotti, der nicht nur Amtsrekorde aufstellte, sondern auch als Mafiagünstling für Schlagzeilen sorgte. “Il Divo Giulio” – der göttliche Julius (Caesar) – so sein Spitzname, segnete den Film persönlich ab.