Filmportrait:
Die Schule auf dem Zauberberg

Filmplakat Die Schule auf dem Zauberberg

Die Schule auf dem Zauberberg


Mi, 27.02., 20.30 Uhr: nordmedia-Vorpremiere: Der hannoversche Regisseur Radek Wegrzyn (Violinissimo) stellt seinen Film persönlich vor!
D 2018
R: Radek Wegrzyn (Hannover)
Länge: 87 Min., FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Berührender Dokumentarfilm des hannoverschen Regisseurs Radek Wegrzyn (Violinissimo) über das Erwachsenwerden an einem der schönsten, exklusivsten und privilegiertesten Orte der Welt.
Der Film stellt die Frage, wie die Heranwachsenden die beträchtliche Macht und Ressourcen, die ihnen auf Grund ihres familiären Backgrounds zur Verfügung stehen, in Zukunft nutzen werden.
Im Spannungsfeld zwischen jugendlicher Naivität und Unschuld beobachtet DIE SCHULE AUF DEM ZAUBERBERG überraschend und persönlich, wie aus den Kindern junge Erwachsene werden, die für ihren Platz in „ihrer“ Welt kämpfen.

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MI
27.02.
20:30