Filmportrait:
FRANCES HA - engl. OmU

Filmplakat FRANCES HA - engl. OmU

FRANCES HA - engl. OmU


USA 2012
R: Noah Baumbach (Greenberg, Der Tintenfisch und der Wal), mit: Greta Gerwig, Mickey Sumner, Adam Driver
Länge: 86 Min., FSK: 12

Das Highlight des Kinosommers!
Amüsanter und melancholischer, in schwarz-weiß gefilmter Blick auf die Endzwanziger-Generation in Brooklyn.
Brooklyn. Frances. Tanz. Es ist ihre Stadt, sie ist Mitte/Ende 20, sie will immer weitertanzen, von Apartment zu Apartment, von Mann zu Mann, durchs Leben. Am liebsten an der Seite von Sophie, am liebsten auch beruflich. Dann taucht Benji auf, alles könnte anders werden. Aber soll es das?
Rasant, turbulent, witzig, schrill: Der Film ist wie das Leben seiner Protagonistin. Im ständigen Fluss, ohne zu wissen, was als nächstes passiert. Balancierend zwischen dem Verlangen nach Freiheit und dem Bedürfnis nach Sicherheit.


"Die Odyssee einer angenehm, erfolglosen Tänzerin [...] mit Perfektionismus inszeniert"
TAZ

"extrem witzig"
Die Welt

"Frances Ha ist eine Art Stillstand, allerdings ein sehr gesprächiger [...] mit ebensoviel Schwung wie Naivität."
Frankfurter Rundschau

"...der Film gehört eigentlich ganz und gar Greta Gerwig...eine spielerische, tänzerische Momentaufnahme...eine zärtliche Liebeserklärung in verschiedenen Richtungen...ein schöner Film über die Freundschaft."
FAZ

Offizielle Homepage