Filmportrait:
Die Brücke

Filmplakat Die Brücke

Die Brücke


Zum 100. Geburtstag von Bernhard Wicki
BRD 1959
R: Bernhard Wicki, mit: Volker Bohnet, Fritz Wepper, Volker Lechtenbrink, Gunter Pfitzmann, Michael Hinz, Frank Glaubrecht u.a.
Länge: 98 Min., FSK: 12 J.

GOLDEN GLOBE als Bester ausl. Film, 5 Deutsche Filmpreise, OSCAR-Nominierung als Bester ausl. Film!
Antikriegsfilm von Bernhard Wicki nach dem gleichnamigen autobiografischen Roman von Gregor Dorfmeister.
April 1945 – die letzten Kriegstage. In einer deutschen Kleinstadt stehen sieben 16-jährige Jungen aus derselben Schulklasse kurz vor der Einberufung zur Wehrmacht. Jeder von ihnen hat einen anderen sozialen Hintergrund.
Mit einer beeindruckenden Dramaturgie und stark affektiven Bildern zeigt Wicki auf, wie die im Nationalsozialismus aufgewachsene deutsche Jugend mit einem fehlgeleiteten Idealismus aufwächst und zu einem Heldenwahn erzogen wird, der sie konsequent in den politisch missbrauchten „Tod fürs Vaterland“ führt.

Offizielle Homepage