Filmportrait:
DRIVE MY CAR

Filmplakat DRIVE MY CAR

DRIVE MY CAR


OSCAR+GOLDEN GLOBE 2022 - Bester Ausl. Film!
Japan 2021
R: Ryûsuke Hamaguchi, mit: Hidetoshi Nishijima, Reika Kirishima, Tôko Miura u.a.
Länge: 179 Min. (+1,-€) - japan. OmU, FSK: 12 J.
Trailer ansehen

OSCAR+GOLDEN GLOBE 2022 - Bester Ausl. Film!
4 OSCAR-Nominierungen, u.a. als Bester Film, für die Beste Regie!
Elektrisierende Verfilmung einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami über einen Regisseur mit Schuldkomplex.
Yusuke Kafuku, ein Bühnenschauspieler und Regisseur, der den Verlust seiner Frau noch immer nicht ganz verkraftet hat, erhält das Angebot, bei einem Theaterfestival Regie zu führen, und fährt mit seinem Auto nach Hiroshima. Dort lernt er Misaki kennen, eine zurückhaltende Frau, die ihm als Chauffeurin zugewiesen wird. Während sie Zeit miteinander verbringen, wird Kafuku mit dem Geheimnis seiner Frau konfrontiert, das ihn im Stillen verfolgt.

"Registriert mit aufmerksamer Kamera, wie sich Yusuke und Misaki auf berührende Weise öffnen. Und was kann es Schöneres geben, als zwei Menschen, die ihre Erstarrung überwinden, aus einer seelischen Eiszeit erwachen? Und wir erwachen mit ihnen, angesichts dieses Films, der von der trostspendenden Kraft der Kunst erzählt und selbst ein trostspendendes Kunstwerk ist."
NDR Kultur

"Kongenial ... zart und berührend"
3sat Kino Kino

Offizielle Homepage