Filmportrait:
WHEN ANIMALS DREAM

Filmplakat WHEN ANIMALS DREAM

WHEN ANIMALS DREAM


"Eine mit großer allegorischer Kraft entfaltete Fabel mit Horrorelementen." filmdienst
Norwegen 2014
R: Jonas Alexander Arnby, mit: onia Suhl, Lars Mikkelsen, Sonja Richter, Jakob Oftebro, Mads Riisom, Gustav Dyekjær Giese
Länge: 84 Min., FSK: 16 J.

Spannender Werewolf-Thriller aus Norwegen in der Tradition von NIGHTWATCH.
Jonas Alexander Arnby hat eine nordische Horrorfantasie mit mystisch feministischem Touch geschaffen: gruselig und unglaublich spannend!

Ein spannendes Melodram um ein junges Mädchen. Marie verliebt sich, aber gleichzeitig stellt sie Veränderungen an ihrem Körper fest, die sie beunruhigen. Ist das Geheimnis ihrer gelähmten Mutter auch ihr eigenes? Kann ihr Vater sie beschützen? Und was wissen die Nachbarn?
Sensibel und mit viel Sinn für elegante Schockeffekte entwirft Jonas Alexander Arnby ein bildgewaltiges Szenarium, in dem es um den Kampf zwischen Instinkten, Gefühlen und Verstand geht.

"Eine mit großer allegorischer Kraft entfaltete Fabel mit Horrorelementen."
filmdienst

Offizielle Homepage