Kinderkino

Hier gehts zur Filmübersicht von "Kino für Kleine" und zur Kinderecke.


Unsere aktuellen Kinderfilme:

JANOSCH – KOMM, WIR FINDEN EINEN SCHATZ!

Deutschland 2012, 78min., FSK 0J.
R: Irina Probost, mit den Stimmen von Elton, Malte Arkona, Michael Schanze
FR
30.10.
14:00
SA
31.10.
14:00
SO
01.11.
14:00


„Komm, wir finden einen Schatz“ beschließen Tiger und Bär, als sie in einer alten Kiste eine Schatzkarte finden. Ihnen schließt sich der Hase Jochen Gummibär an, der eigentlich nur Freunde finden will. Los geht’s in ein aufregendes Abenteuer. Denn nicht nur die drei wollen den Schatz, sondern auch der findige Detektiv Gokatz und der sportliche Hund „Kurt der knurrt“, die Tiger, Bär und Jochen immer dicht auf den Fersen sind. Die Jagd führt durch Tintensümpfe, Eiswüsten bis hin zu einem alten Piratenschiff, wo der Schatz versteckt sein soll. Mit Komm, wir finden einen Schatz wurde ein wichtiger Teil von Janoschs zentraler Kinderbuchtrilogie mit Tiger und Bär verfilmt, zu der auch „Oh wie schön ist Panama“ und „Post für den Tiger“ gehören. Die Verfilmung der berühmten Vorlage ist ein liebevoll animiertes und vergnügliches Kinoabenteuer für Janosch-Fans jeden Alters. Mit den Synchronstimmen von TV Star Elton (Kurt), „KIKA“ Moderator Malte Arkona (Tiger) und Moderator Michael Schanze (Bär).


Meister Eder und sein Pumuckl

BRD 1980, 84 Min., FSK 6 J.
R: Ulrich König, mit Gustl Bayrhammer, Gisela Uhen, Edith Hancke, Erni Singerl und Hans Clarin, der Pumuckl die Stimme schenkt
FR
30.10.
14:15
SA
31.10.
14:15
SO
01.11.
14:15


Erste Kinoadaption um den kleinen wuschelköpfigen Kobold, der in der Werkstatt eines Schreinermeisters auftaucht und für eine Reihe komischer-turbulenter Zwischenfälle sorgt. Der sympathische Kinderfilm entstand nach der gleichnamigen Hörspielreihe und setzt ganz auf die Stärken seiner Figuren und der Komination von Real- und Trickfilm. Zufällig entdeckt der alleinstehende Schreinermeister Dem kleine Kobold Pumuckl widerfährt ein Missgeschick: Er bleibt am Leimtopf des Meister Eder kleben. Jetzt kann der ihn sehen und damit gehört Pumuckl zu ihm! - Dabei will der rothaarige Kobold doch viel lieber frei sein und Schabernack treiben! Nun ja, Gesetz ist Gesetz: Pumuckl bleibt beim Meister. Und da der Kleine nur Unfug im Kopf hat, bringt er Eder immer wieder in schwierige Situationen. Die ruhigen Tage in der Werkstatt sind vorbei! "Drolliger Spaß für kleine Menschen." Cinema "Eltern können nochmals in Kindheitserinnerungen schwelgen und gleichzeitig die eigenen Kids in eine liebenswerte Welt entführen...Charme und Witz bleiben." B.Z.