Filmportrait:
Die Schüler der Madame Anne - LES HÉRITIERS - franz.OmU

Filmplakat Die Schüler der Madame Anne - LES HÉRITIERS - franz.OmU

Die Schüler der Madame Anne - LES HÉRITIERS - franz.OmU


Fr 2014
R: Marie-Castille Mention-Schaar (Wir verstehen uns wunderbar, Willkommen in der Bretagne), mit: Ariane Ascaride (Die Elegenaz der Madame Michel), Ahmed Dramé Dramé, Noémie Merlant
Länge: 105 Min.

Diese Lehrerin verzaubert ganz Frankreich...Tief berührender Film über eine engagierte Lehrerin, die ihre Brennpunkt-Klasse zusammenschweißt, indem sie sie mit einem Geschichtsprojekt zu einem nationalen Schülerwettbewerb anmeldet.
Ein Leben im Pulverfass: Die 11. Klasse des Leon Blum Gymnasiums im Pariser Vorort Creteil ist vielfältig. Hier tummeln sich viele, die wissen, dass sich der Rest der Welt nicht für sie interessiert. Etwas zu lernen, scheint reine Zeitverschwendung. Als die engagierte Lehrerin Anne Gueguen die Klasse übernimmt, begegnen ihr selbstbewusster Unwille und große Provokationslust. Doch die kluge Frau versteht es, mit geschickten Fragen die Muster der Jugendlichen zu durchbrechen. Sie meldet die Klasse bei einem renommierten, nationalen Schülerwettbewerb an. Mit großer Beharrlichkeit gelingt es ihr, die Schüler in eine gemeinsame Aufgabe zu verwickeln. Madame Gueguen zeigt ihnen mit viel Sensibilität, dass sie Teil von etwas viel Größerem sind
Nach einer wahren Begebenheit erzählt der Film eine tief bewegende Geschichte über Integration und die Chance, die in der Gemeinschaft liegt. Ein kraftvoller und kämpferischer Film, von fantastischen Schauspielern getragen und voller Hoffnung.

Offizielle Homepage