Filmportrait:
Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen

Filmplakat Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen

Im Haus meines Vaters sind viele Wohnungen


D 2009
R: Hajo Schomerus
Länge: 93 min.
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

Dokumentarfilm über das absurde Treiben in der Grabeskirche in Jerusalem, wo sechs christliche Glaubensgemeinschaften um ihren Anteil kämpfen.
Das absurde Treiben von sechs Konfessionen unter dem Dach der altehrwürdigen Grabeskirche, des heiligsten Ortes der Christenheit, hat Dokumentarfilm-Kameramann Hajo Schomerus in seiner zweiten Regiearbeit amüsiert, aber dennoch respektvoll festgehalten. Die Anatomie eines Mikrokosmos benötigt keinen Kommentar, um Geschichte und Gestalt der Kirche zu erklären - das überlässt Schomerus den Priestern, die über Konflikte, Glauben und auch ihre menschlichen Schwächen reden.

Offizielle Homepage