Filmportrait:
LOVE 2D

Filmplakat LOVE 2D

LOVE 2D


"Es sind Liebesszenen von entwaffnender Schönheit.“ - Epd Film - „Da ist er dann wieder, der cineastische Rowdy Noé, der Bilder schafft, die man nicht mehr los wird.“ - SZ Extra
Frankreich/Belgien: 2015
Regie: Gaspar Noé mit Karl Glusman, Aomi Muyock, Klara Kristin
Länge: 134 Min. (+-,50€), FSK: 18 J.

Jeder neue Film von Gaspar Noé ist ein Ereignis. So auch LOVE. Wieder einmal lotet das Enfant terrible des französischen Kinos aus, was das Kino erzählen kann und darf. Dabei durchbricht er cineastische Grenzen...

Zügellos ist sie, Murphys stürmische Liebe zu Elektra, ein Rausch aus Drogen und Sex und wilden Experimenten: Nichts ist verboten, alles wird ausprobiert, zu zweit, zu dritt, die Leidenschaft scheint grenzenlos. Und doch sind mittlerweile zwei Jahre vergangen, seitdem die Französin den jungen Amerikaner nach einem Seitensprung samt Kind verlassen hat.

Ein wilder und zügelloser Trip durch Sex, Drugs & Rock’n’Roll, voller Überraschungen und unvergesslicher Momente: aufregend, elektrisierend... und gleichzeitig so zärtlich und romantisch, wie man es von Gaspar Noé niemals erwartet hätte.

Es sind Liebesszenen von entwaffnender Schönheit.“
Epd Film

„Da ist er dann wieder, der cineastische Rowdy Noé, der Bilder schafft, die man nicht mehr los wird.“
SZ Extra

Offizielle Homepage