Filmportrait:
UN AMORE - Eine Liebesgeschichte - ital. OmU

Filmplakat UN AMORE - Eine Liebesgeschichte - ital. OmU

UN AMORE - Eine Liebesgeschichte - ital. OmU


Italien 1999
R: Gianluca Maria Tavarelli, mit: Lorenza Indovina, Fabrizio Gifuni, Luciano Federico
Länge: 105 Min.

Eine Liebesgeschichte über Jahre hinweg erzählt Gianluca Tavarelli, mit viel Humor und Sensibilität. Ein wenig an den Genreklassiker "Harry und Sally" angelehnt, ging es Tavarelli insbesondere darum, die subtilen Veränderungen, die die Figuren in den Jahren durchmachen, deutlich zu machen. Dabei spielt auch die gesellschaftliche und politische Entwicklung in Italien von den achtziger zu den neunziger Jahren eine wichtige Rolle.

Marco und Sara, er ein zurückhaltender, auf Sicherheit bedachter Träumer, sie ein extrovertierter, unbezähmbarer Dickkopf, kennen sich schon seit ihrer Jugend. Sie verlieben sich, lieben sich leidenschaftlich, missverstehen einander, betrügen sich, trennen sich schließlich und heiraten andere Partner. Doch sie hören nie auf sich zu sehen und vielleicht doch noch zu lieben.

Offizielle Homepage