Filmportrait:
HEART OF A DOG - Laurie Anderson: was Du siehst, wenn Du die Augen schließt

Filmplakat HEART OF A DOG - Laurie Anderson: was Du siehst, wenn Du die Augen schließt

HEART OF A DOG - Laurie Anderson: was Du siehst, wenn Du die Augen schließt


"Eine unnachahmliche Meditation über das Liebe und Erinnerung." - Variety
F/USA 2015
R: Laurie Anderson, mit: Archie, Jason Berg, Heung-Heung Chin
Länge: 75 Min., FSK: 12 J.

Laurie Andersons HOME OF THE BRAVE setzte 1986 Maßstäbe. jetzt ist Laurie Anderson zurück mit einem sehr persönlichen Essay, über den Tod ihres Ehemannes Lou Reed, ihrer Mutter, ihres heißgeliebten Hundes und verwebt Kindheitserinnerungen, Videotagebücher und philosophisches Nachdenken über Datensammlungen, Überwachungskultur und die buddhistische Konzeption des Leben nach dem Tode und sie zollt zahlreichen Künstler, Autoren, Musikern und Philosophen, die sie zutiefst berührt und inspiriert haben, Tribut.

"Eine unnachahmliche Meditation über das Liebe und Erinnerung."
Variety

"Anderson generiert ein ureigenes Bild-und Tongedicht"
Frankfurter Rundschau

Offizielle Homepage