Specials

Mo. 27.03.2017, 20.30 Uhr:

Filmklassiker von Michelangelo Antonioni
Liebe 1962 - L eclisse - ital. OmU

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
Warum Frauen Berge besteigen sollten - eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner

Filmplakat Warum Frauen Berge besteigen sollten - eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner

Warum Frauen Berge besteigen sollten - eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner


Dokumentarfilm - am 12.3. ist die Regisseurin Renata Keller zu Gast
Deutschland 2016
R: Renata Keller
Länge: 90min.
Trailer ansehen

Eine Reise durch das Leben und Werk von Dr. Gerda Lerner
Als bahnbrechende feministische Historikerin, Autorin und soziale Reformerin ist Gerda Lerner zweifellos eine der inspirierendsten Frauenpers√∂nlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Sie emigrierte vor den Nazis in die USA, war fr√ľhzeitig in der B√ľrgerrechtsbewegung engagiert, schrieb 1972 die √ľberf√§llige Studie ‚ÄěSchwarze Frauen im wei√üen Amerika‚Äú, 1986 ‚ÄěDie Entstehung des Patriarchats‚Äú und begr√ľndete so die Frauen Geschichtsschreibung. Der Film wirft einen detaillierten Blick auf das pers√∂nliche, berufliche und politische Leben Gerda Lerners und geht der Frage nach: Wie kann uns das Wissen √ľber unsere eigene Geschichte dazu inspirieren, eine bessere Zukunft zu gestalten? Ausgehend von den revolution√§ren Errungenschaften der Frauen im 20. Jahrhundert wirft der Film auch einen Blick in die Zukunft und geht der Frage nach: Wo stehen die Frauen heute? Und was ist der n√§chste Schritt?

Offizielle Homepage