Filmportrait:
Die grüne Lüge

Filmplakat Die grüne Lüge

Die grüne Lüge


A 2018
R: Werner Boote
Länge: 90 Min., FSK: 0 J.

Öko-Versprechen gut – Alles gut?
Der Film „Die Grüne Lüge“ beschäftigt sich mit Greenwashing, das Bemühen der Konzerne, ihr schmutziges Kerngeschäft hinter schönen Öko- und Sozialversprechen zu verstecken. Aber jenseits der grünen Scheinwelt schreitet die Zerstörung rapide fort. Laut dem Global Footprint Network lebt die Weltbevölkerung derzeit so, als hätte sie 1,6 Erden zur Verfügung. Würden alle auf der Welt so konsumieren, wie es Menschen in reichen Ländern wie Deutschland tun, bräuchte es 3,1 Erden, um den "Bedarf" zu decken.

Offizielle Homepage