Filmportrait:
THE KIDS ARE ALL RIGHT OmU

Filmplakat THE KIDS ARE ALL RIGHT OmU

THE KIDS ARE ALL RIGHT OmU


USA 2010
R: Lisa Cholodenko (Laurel Canyon), mit: Julianne Moore, Annette Bening, Mark Ruffalo
Länge: 104 min, FSK: 12

Intelligente Komödie über ein lesbisches Paar -Julianne Moore (A SINLE MAN) & Annette Bening (AMERICAN BEAUTY)-, das sich aus heiterem Himmel mit dem Vater ihrer beiden Kinder konfrontiert sieht -Mark Ruffalo (Shutter Island, Wo die Liebe hinfällt).
Sieben Jahre nach ihrem wunderbaren "Laurel Canyon" kehrt Lisa Cholodenko mit ihrem bislang aufwändigsten Film zu den versprengten Künstlerenklaven im Einzugsgebiet Los Angeles zurück. Stärker als in ihren bisherigen Filmen überwiegt trotz der durchaus ernsten Thematik ein komödiantischer Ton, der auch einem Mainstreampublikum sofort Zugang zu der ungewöhnlichen Figurenkonstellation ermöglicht. Julianne Moore und Annette Bening sind hinreißend als etwas eingefahrenes Paar, Mark Ruffalo unwiderstehlich als Mann, der die Konventionen unerwartet aufwirbelt.
"Ein lebendiges, fast punktgenauses Portrait einer modernen Familie"
THE NEW YORK TIMES
"Wundervoll komisch & emotional packend"
VANITY FAIR

Offizielle Homepage