Filmportrait:
Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Filmplakat Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft

Good Food, Bad Food - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft


Fr 2010
R: Coline Serreau
Länge: 113 min, FSK: 6

Was haben französische Mikrobiologen, die Millionen Wanderarbeiter Brasiliens, Vandana Shinas experimentelle Bauernhöfe in Indien und die Landwirte der weltgrößten Bioplantage in der Ukraine gemeinsam? Alle verfolgen sie ein gemeinsames Ziel: die Verbesserung der Bodenqualität und die Wiederherstellung der Saatenvielfalt - zum Schutz der Umwelt und für gesündere Lebensmittel. In "GOOD FOOD BAD FOOD - Anleitung für eine bessere Landwirtschaft" begegnen wir faszinierenden Persönlichkeiten, die gegen die Ausbeutung skrupelloser Konzerne weltweit kämpfen und vielfältige Lösungen für die intelligentere Nutzung unserer begrenzten Ressourcen gefunden haben.

Offizielle Homepage