Filmportrait:
Auf der Couch in Tunis

Filmplakat Auf der Couch in Tunis

Auf der Couch in Tunis


"Wohlfühlfilm über geplatzte Träume"-HAZ
Fr 2019
R: Manele Labidi, mit: Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Hichem Yacoubi u.a.
Länge: 88 Min., FSK: 6 J.
Trailer ansehen

Eine Hommage an die Heimat ihrer Eltern. Mit einer ganz eigenen Handschrift erzählt Labidi in ihrer Komödie die Geschichte einer selbstbewussten Frau in einem Land zwischen Stillstand und Aufbruch.
Während sich der Sommerurlaub voraussichtlich auf die heimischen Gefilde beschränken wird, entführt uns Selma (Golshifteh Farhani), die auf einem Dach eine psychologische Praxis eröffnen will, in die orientalische Welt von Tunis. Eine zauberhafte Komödie über die Culture-Clash-Erlebnisse einer Heimkehrenden in einer Stadt voller Kuriositäten und bunter Charaktere.

"Farbenfroh mediterranes Sommerkino - ausgesprochen lustig."
NDR Kultur

"Eine ebenso witzige wie
tiefsinnige Bestandsaufnahme modernen Lebens.
SWR

"Eine amüsante Drama-Komödie, die man sich nicht entgehen lassen sollte."
BR

"Mehr, als eine gelungene Culture-Clash-Komödie:
Der Film zeichnet das Psychogramm eines Landes auf der Suche nach sich selbst."
Deutschlandfunk

Offizielle Homepage