Filmportrait:
BELLE

Filmplakat BELLE

BELLE


Japan 2021
R: Mamoru Hosoda (Mirai)
Länge: 124 Min., FSK: 12 J.

Der neue Animationsfilm des Oscar-nominierten Regisseurs Mamoru Hosoda.
Bei seiner Weltpremiere in Cannes wurde der Film mit 14 Minuten Standing Ovations bedacht.
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST für die Generation TikTok!
In überwältigenden Bildern, die den Zuschauer gekonnt in die verschiedenen Welten eintauchen lassen, widmet sich Regisseur Mamoru Hosoda der Frage nach der eigenen Identität. BELLE ist ein märchenhaftes Meisterwerk japanischer Animationskunst, das mit großem Einfühlungsvermögen von den Möglichkeiten der Selbstverwirklichung in virtuellen Welten erzählt.
Suzu ist 17 Jahre alt und seit Jahren nur ein Schatten ihrer selbst. Eines Tages entflieht sie dem Bauerndorf, in dem sie mit ihrem Vater lebt, und betritt eine andere Welt: U - eine virtuelle Realität mit 5 Millionen Nutzern. Dort trifft sie auf eine geheimnisvolle Kreatur, mit der sie sich auf eine Reise voller Abenteuer begibt - eine Reise, die ihnen zeigen wird, wer sie wirklich sind.

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MI
22.06.
21:00