Filmportrait:
DAS SYSTEM - Alles verstehen heißt alles verzeihen

Filmplakat DAS SYSTEM - Alles verstehen heißt alles verzeihen

DAS SYSTEM - Alles verstehen heißt alles verzeihen


D 2011
R: Marc Bauder, mit: Jacob Matschenz (Renn wenn Du kannst, Die Welle), Bernhard Schütz, Jenny Schily
Länge: 92 Min., FSK: 12

Eine brisante Perspektive auf die Wende und die Schatten der Vergangenheit.
Die Macht und ihr Preis: Marc Bauders gut recherchierter Thriller vermengt ein Familiengeheimnis mit den finsteren Umtrieben alter Stasi-Seilschaften zum packenden Politkrimi.
Dieses präzise Spielfilmdebüt ist ein nachdenklicher wie spannender Politthriller, der Schicht um Schicht enthüllt, wie die institutionalisierte Unmenschlichkeit des Stasi-Apparats bis in unsere heutige Zeit und in die nächste Generation fortwirkt.

Bauders „Das System“ ist ein packender Wirtschaftsthriller, der mit viel dokumentarischem Gehalt um den Bau der Pipelines für russisches Gas für Westeuropa kreist – Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Verhältnissen sind in diesem hervorragenden Film alles andere als zufällig.
Kölner Stadtanzeiger

Offizielle Homepage