Filmportrait:
CHARLIES WELT - Wirklich nichts ist wirklich

Filmplakat CHARLIES WELT - Wirklich nichts ist wirklich

CHARLIES WELT - Wirklich nichts ist wirklich


USA 2013
R: Roman Coppola, mit: Charlie Sheen, Jason Schwartzmann, Bill Murray, Katheryn Winnick, Patricia Arquette, Aubrey Plaza, Mary Elizabeth Winstead, Dermot Mulroney
Länge: 88 Min., FSK: 0 J

Eine unkonventionelle, verspielte Komödie voller überbordender Fantasie und ironischer Anspielungen von Roman Coppola (Oscar®-nominiert für »Moonrise Kingdom«) - mit einem illustren Schauspiel-Ensemble:
Charlie Sheen, Bill Murray, Jason Schwartzman (»Darjeeling Limited«) und Patricia Arquette (»Lost Highway«)
Willkommen im schillernden Gedankenlabyrinth von Charles Swan III (Charlie Sheen)! Seit seine große Liebe, die wunderschöne Ivana (Katheryn Winnick), ihn verlassen hat, läuft rein gar nichts mehr rund. Der erfolgsverwöhnte Grafikdesigner und charmante Bad Boy gerät in einen Strudel aus Liebeskummer und Selbstzweifeln und ist im oberflächlichen, grell-bunten L.A. plötzlich auf der Suche nach dem tieferen Lebenssinn. Zusammen mit seinen engsten Vertrauten – dem spleenigen Stand Up-Comedian Kirby (Jason Schwartzman), seinem strengen Businessmanager Saul (Bill Murray) und seiner Schwester Izzy (Patricia Arquette) – begibt sich Charles Swan III auf einen schrägen Trip zwischen Phantasie und Wirklichkeit.

Offizielle Homepage