Filmportrait:
Die Nile Hilton Affäre

Filmplakat Die Nile Hilton Affäre

Die Nile Hilton Affäre


"Beeindruckend" - Hollywood Reporter - "Fesselnd" - Variety
Schweden, Dänemark, Deutschland 2017
R: Tarik Saleh, mit: Fares Fares, Mari Malek, Yaser Aly Maher, Hania Amar;
Länge: 106 Min.

Ausgezeichnet beim SUNDANCE Filmfestival!
Packender Politthriller über einen undurchsichtiger Mordfall in Kairo.
Kairo 2011, eine Stadt voller Widersprüche. Es herrschen die Reichen und Mächtigen. Korruption, Dekadenz und die Gier nach Geld bestimmen den Alltag.
Als in einer Luxussuite des Hotels Nile Hilton eine berühmte Sängerin tot aufgefunden wird, soll er ermitteln. Was auf den ersten Blick nach einem Verbrechen aus Leidenschaft aussieht, wandelt sich schnell in einen Fall, der die führende Elite Ägyptens bedroht.

"Beeindruckend"
Hollywood Reporter

"Fesselnd"
Variety

„Packender Polit-Thriller“
Stadtkind

„Als düsteren Film legt Tarik Saleh seinen politisch aufgeladenen Dirty-Cop-Thriller an.
Schädelspalter

"so spannend wie intelligent, so eingängig (und fast massenkompatibel) wie hintersinnig. Ein Film, der wohl bei Krimi- und oder Thriller-Fans genauso punkten wird wie etwa bei Kinobesuchern, die sich für Politik oder Historie begeistern."
Stern

Offizielle Homepage