Filmportrait:
Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Filmplakat Auf der Suche nach Ingmar Bergman

Auf der Suche nach Ingmar Bergman


"Gelungen"-HAZ - "Was den Film besonders macht, sind die Begegnungen mit Bergmans Weggefährten."-Deutsche Welle
D 2018
R: Margarethe von Trotta, mit: Liv Ullmann, Daniel Bergman, Ruben Östlund, Mia Hansen-Løve, Carlos Saura, Olivier Assayas
Länge: 98 Min., FSK: 6 J.

Ingmar Bergmans „Das siebente Siegel“ war der Film, der Margarethe von Trotta für das Kino begeisterte und den Wunsch in ihr weckte, selbst Regisseurin zu werden. Jahre später schließt sich der Kreis, als Bergman ausgerechnet von Trottas „Die bleierne Zeit“ als einen der Filme benennt, die ihn am meisten geprägt haben. Anlässlich des 100. Geburtstags des schwedischen Regisseurs folgt von Trotta seinen Spuren und offenbart durch ihren sehr persönlichen Blick auf sein Leben völlig überraschende Seiten der genialen Filmikone.

"Der Dokumentarfilm erforscht und verteidigt Bergmans künstlerisches Vermächtnis und ist gleichzeitig ein sehr menschliches Portrait eines vielschichtigen Mannes."
Screen Daily

"Gelungen"
HAZ

Offizielle Homepage