Filmportrait:
Der Honiggarten-Das Geheimnis der Bienen

Filmplakat Der Honiggarten-Das Geheimnis der Bienen

Der Honiggarten-Das Geheimnis der Bienen


„Elegisch-schöne Bilder... Es sind die ruhigen Momente, die am eindringlichsten sind … ein klein wenig fühlt man sich an den Klassiker GRÜNE TOMATEN erinnert.“ - Weser Kurier
GB 2018
R: Annabel Jankel, mit: Anna Paquin, Holliday Grainger, Gregor Selkirk
Länge: 106 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Ein Film über eine Liebe gegen alle Widerstände, ein feinfühliges Sittengemälde der 50er Jahre.
Schottland, Mitte der 1950er Jahre: Nach ihrer gescheiterten Ehe muss Lydia plötzlich als alleinerziehende Mutter zurechtkommen. Abgesehen von ihrer finanziellen Notlage macht sich die Fabrikarbeiterin um ihren Sohn Charlie Sorgen, der in der Schule gemobbt wird. Eines Tages landet dieser bei der Ärztin und Bienenzüchterin Jean, die gerade erst in ihre schottische Heimatstadt zurückgekehrt ist und sich um seine Schrammen kümmert. Fasziniert von ihrer Bienenkolonie, findet Charlie in Jean eine Verbündete. Auch Lydia freundet sich mit der hilfsbereiten Ärztin an, die sie bald mit anderen Augen wahrnimmt. Die beiden Frauen kommen sich näher und es entsteht eine gegenseitige Zuneigung, die von ihren konservativen Mitbürgern nicht übersehen – und ebenso wenig toleriert wird.

„Plädoyer gegen Intoleranz“
Filmdienst

„Bringt den Muff jener vermeintlich guten alten Zeit atmosphärisch dicht auf die Leinwand. Als großer Pluspunkt erweist sich das Ensemble.“
Schädelspalter

„Elegisch-schöne Bilder... Es sind die ruhigen Momente, die am eindringlichsten sind … ein klein wenig fühlt man sich an den Klassiker GRÜNE TOMATEN erinnert.“
Weser Kurier

Offizielle Homepage