Filmportrait:
DRIVING EUROPE - 1 Van, 28 Länder, 65 Menschen

Filmplakat DRIVING EUROPE - 1 Van, 28 Länder, 65 Menschen

DRIVING EUROPE - 1 Van, 28 Länder, 65 Menschen


Wie kommen wir zu einer besseren EU?
D 2019
R: Felix Hartge, Ina Bierfreund, Tim Noetzel
Länge: 90 Min., FSK: 0 J.
Trailer ansehen

„Quer durch Europa auf der Suche nach Antworten: Wie kommen wir zu einer besseren EU?“ – Deutschlandfunk Nova
Mit dem Gefühl, dass Europa auseinander driftet, begeben sich Ina, Felix und Tim auf eine außergewöhnliche Reise. Sie verlegen ihre Hamburger WG in einen selbstausgebauten Van. Ihr Ziel: In jedem EU-Land mit den unterschiedlichsten Menschen über deren Hoffnungen und Ängste hinsichtlich der Europäischen Union zu sprechen.

Entstanden ist eine Dokumentation mit überraschenden Ideen für eine gemeinsame Zukunft und emotionalen Einblicken in die Gedankenwelt der Menschen – zusammen mit atemberaubenden Naturaufnahmen.
„Die Idee ist, aus der eigenen Blase herauszukommen und Menschen jeden Alters sowie jedes sozialen Milieus zu treffen; die anders denken und andere Erfahrungen gemacht haben. Von ihnen möchten sie erfahren, wie sie die EU aktuell erleben, was sie sich wünschen und welche Lösungsansätze es dafür geben könnte. Doch es geht Ina, Felix und Tim nicht vorrangig darum, eine ultimative Lösung für all unsere Probleme zu finden. Viel wichtiger ist ihnen, den Menschen eine Stimme zu geben.“ – NEON

Offizielle Homepage