Filmportrait:
La Gran Familia - spanische Originalversion

Filmplakat La Gran Familia - spanische Originalversion

La Gran Familia - spanische Originalversion


spanischer Weihnachtsklassiker von 1962
Spanien 1962
R. Fernando Palacios; mit: Alberto Closas, Amparo Soler Leal, José Isbert
Länge: 104 Min, FSK: 0 J.
Trailer ansehen

Carlos Alonso und Mercedes Cebrián sind Eltern von fünfzehn Kindern unterschiedlichen Alters. Sie alle leben mit dem Großvater und hängen ausschließlich von Carlos-Arbeit (Mondschein-Rigger) als einziger Ernährer, der sie in ständige finanzielle Schwierigkeiten bringt. Sie haben auch die großzügige Unterstützung von Juan der Pate, Bäcker von Beruf. Durch verschiedene Veranstaltungen werden wir vom alltäglichen Familienleben erzählt: ein regelmäßiger und ganztägiger Tag des Clans; Erste Kommunion von zwei Söhnen; Finale von neun von ihnen; Urlaub an der Costa Dorada (Tarragona), günstige Zeit für die Romantik von verschiedenen Mitgliedern des Clans; Der Verlust von Chencho, das Baby der Familie, in der Plaza Mayor von Madrid und seine spätere Erholung. Die Ankunft ihres ersten Fernsehens dient dazu, die Ankunft eines neuen Kindes anzukündigen.

Offizielle Homepage