Filmportrait:
FAKING BULLSHIT - Krimineller als die Polizei erlaubt

Filmplakat FAKING BULLSHIT - Krimineller als die Polizei erlaubt

FAKING BULLSHIT - Krimineller als die Polizei erlaubt


Mit Bjarne Mädel (25 km/h) - "In gewohnt satirischem Unterton erzählt (Regisseur) Schubert (heute-show) die Geschichte einer Polizeiwache in einer verschlafenen Kleinstadt."-Stern.de
D 2020
R: Alexander Schubert, mit: Bjarne Mädel, Arkan Acar, Sina Tkotsch, Adrian Topol, Sanne Schnapp, Alexander Hörbe, Alexander von Glenck, Xenia Assenza u.a.
Länge: 97 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Nach 25 KM/H die neue Komödie mit BJARNE MÄDEL von heute show-Mitglied Alexander Schubert!
Eine verschlafene Kleinstadt, irgendwo in Nordrhein-Westfalen. Für die Polizisten Deniz (Erkan Acar), Rocky (Adrian Topol), und das Ehepaar Netti (Sanne Schnapp) und Hagen (Alexander Hörbe) gibt es hier nahezu nichts zu tun. Doch dieser zufriedenstellende und liebgewonnene Zustand, wird für die befreundeten Beamten schlagartig zum Problem, als überraschend Tina (Sina Tkotsch) auf ihrer Wache auftaucht. Tina wurde beauftragt, die Abwicklung der Wache 23 einzuleiten. Angesichts mangelnder Kriminalität hält man die Kollegen hier offenbar für entbehrlich.
Din irrwitziger Filmspaß aus Deutschland, der jede Menge frische Gesichter vor und hinter der Kamera versammelt. Das Remake der schwedischen Komödie KOPPS kommt mit viel Tempo und jeder Menge guter Lacher sowie bekannten Sidekicks daher, u.a. „Tatortreiniger“ Bjarne Mädel. Eine überaus rasant-charmante Polizeikomödie mit Potential zum Kino-Publikumsliebling!

"In gewohnt satirischem Unterton erzählt (Regisseur) Schubert (heute-show) die Geschichte einer Polizeiwache in einer verschlafenen Kleinstadt."
Stern.de

"Macht vieles richtig"
FAZ.de

"Lebt von seinen urigen, sympathischen Typen. Dem entschleunigten Treiben auf der Wache 23 schaut man gerne zu."
HAZ

"Kurzweilige Provinzposse"
ARD Kino Kino

Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MO
21.09.
15:45
21:00
DI
22.09.
15:45
21:00
MI
23.09.
15:45
21:00