Filmportrait:
AUSSER ATEM (Å bout de souffle) – franz. OmU

Filmplakat AUSSER ATEM (Å bout de souffle) – franz. OmU

AUSSER ATEM (Å bout de souffle) – franz. OmU


Fr 1960
R: Jean-Luc Godard, Drehbuch: Jean-Luc Godard, François Truffaut, Produktionsdesign: Claude Chabrol, mit: Jean-Paul Belmondo, Jean Seberg, Daniel Boulanger, Jean-Pierre Melville, Jean-Luc Godard
Länge: 87 min., FSK: 16

Jean-Luc Godards revolutionär inszenierte Nouvelle-Vague-Liebesgeschichte des Pariser Kleinganoven Michel und der amerikanischen Studentin Patricia.
Godards Regiedebüt, im Spätsommer 1959 gedreht und 1960 veröffentlicht, gehört mit Sicherheit zu den am meisten besprochenen und zitierten Filmen der Kinogeschichte und prägte mit dem Schauspielerduo Jean-Paul Belmondo und Jean Seberg nachhaltig das junge Gesicht und die Ikonografie der Nouvelle Vague.
Godards Antwort auf das moderne Dilemma liegt in einer revolutionären Ästhetik, die auch heute noch fasziniert, einerseits durch den konsequenten Bruch mit sämtlichen damals geltenden Erzählnormen und andererseits durch einen geradezu unerhört spontanen Regiestil ohne Drehbuch, in dem sich Schnelligkeit mit Improvisation verband. Legendär sind auch heute noch die Filmszenen, in denen Michel und Patricia inmitten einer Schar Passanten die Pariser Boulevards entlang flanieren

Offizielle Homepage