Filmportrait:
DAS EREIGNIS

Filmplakat DAS EREIGNIS

DAS EREIGNIS


"Sieg des weiblichen Blicks“-Der Spiegel - "Ein Statement der Selbstbestimmung und Emanzipation."-Deutschlandfunk Kultur
FIN/S 2021
R: : Audrey Diwan, mit Anamaria Vartolomei, Kacey Mottet Klein, Luàna Bajrami u.a.
Länge: 100 Min., FSK: 12 J.
Trailer ansehen

Ausgezeichnet mit dem GOLDENEN LÖWEN als Bester Film bei den Filmfestspielen von Venedig!
Aufwühlend, aktuell, stark!
Audrey Diwans Verfilmung des gleichnamigen autobiografischen Bestsellers von Annie Ernaux.
Frankreich, 1963. Anne (Anamaria Vartolomei), eine vielversprechende Studentin, wird schwanger. Sie entscheidet sich für eine Abtreibung, da sie zu allem bereit ist, um über ihren Körper und ihre Zukunft allein zu bestimmen. Sie begibt sich auf einen Wettlauf gegen die Zeit und widersetzt sich dem Gesetz. Die Prüfungen rücken näher und ihr Bauch wird immer runder.

"Stark, ergreifend, hochpolitisch ..."
Télérama

"Sieg des weiblichen Blicks“
Der Spiegel

"Ein Statement der Selbstbestimmung und Emanzipation."
Deutschlandfunk Kultur

„Ein engagierter feministischer Film“
TAZ

"Eindrucksvoll"
HAZ

Offizielle Homepage