Filmportrait:
PETER VON KANT

Filmplakat PETER VON KANT

PETER VON KANT


"Ein intensives, elegantes Kammerspiel voller Liebe, Sex und Leidenschaft!"-3sat kinokino
Fr 2022
R: François Ozon, mit: Denis Ménochet, Isabelle Adjani, Hanna Schygulla
Länge: 95 Min., FSK: 16 J.

Der Eröffnungsfilm der BERLINALE 2022!
Spielerische Interpretation von Fassbinders DIE BITTEREN TRÄNEN DER PETRA VON KANT vom Fassbinder-Fan Francois Ozon, in der Petra ein Mann und Filmemacher ist.
Der berühmte Filmregisseur Peter von Kant lebt mit seinem Assistenten Karl zusammen, den er gerne schlecht behandelt. Über den Kontakt der Schauspielerin Sidonie lernt der Regisseur den jungen, gutaussehenden Amir kennen, in den er sich verliebt. Mit seiner Hilfe wird Amir ein Filmstar, was für die Beziehung aber Gift ist.
Fassbinders verschleierte autobiografische Züge seiner toxischen Beziehungen holt Ozon in diesem selbstreflexiven Künstlerporträt und Kammerspiel an die Oberfläche.

Offizielle Homepage