Filmportrait:
Hallelujah: LEONARD COHEN, A JOUNEY, A SONG

Filmplakat Hallelujah: LEONARD COHEN, A JOUNEY, A SONG

Hallelujah: LEONARD COHEN, A JOUNEY, A SONG


"Voller Bewunderung für diesen großartigen Künstler und das lebendige Erbe seiner Arbeit."-The Guardian
USA 2021
R: Daniel Geller, Dayna Goldfine, mit: Leonard Cohen
Länge: 116 Min. (engl. OmU), FSK: 12 J.

Die ultimative Doku über Leonard Cohen war ein Höhepunkt des Filmfestivals Venedig und der Viennale 2021. Und er wählt einen ungewöhnlichen Einstieg in das Leben und Werk des legendären kanadischen Songpoeten: Seine weltbekannte Hymne HALLELUJAH dient als Prisma, durch die sein Leben, seine Karriere und sein künstlerische Vision gezeigt wird.

Ursprünglich wollte keine Plattenfirma den Song veröffentlichen, Bob Dylan und Jeff Buckley halfen mit, ihn in den USA bekannt zu machen und schließlich wurde er zum Welthit und einem der meist gecoverten Lieder der Popgeschichte.

"Spielt in einer eigenen Klasse…Diese majestätische, fast symphonische Dokumentation ist auch die Chronik des einzigartigen Songs, den Cohen geschrieben hat." The Wall Street Journal

"Eine vielschichte Musikdokumentation darüber, wie ein stiller Künstler, ohne es zu planen, einen Song geschaffen hat, der die ganzen Welt bewegt."
Variety

"Voller Bewunderung für diesen großartigen Künstler und das lebendige Erbe seiner Arbeit."
The Guardian

Offizielle Homepage