Filmportrait:
Die Frau im Nebel

Filmplakat Die Frau im Nebel

Die Frau im Nebel


Regiepreis Filmfestspiele Cannes! "Nach PARASITE der neue großartige Thriller aus Südkorea."-Variety
Südkorea 2022
R: Park Chan-wook (Oldboy, Die Taschendiebin), mit: Go Kyung-pyo, Wei Tang, Park Hae-il
Länge: 138 Min. (+-,50€), FSK: 16 J.

Nach PARASITE kommt dieser vertrackte Noir-Thriller zu uns aus Südkorea - ausgezeichnet für die beste Regie bei den Filmfestspielen in Cannes 2022!
Es geht um die verrückten Dinge, die wir aus Liebe tun. Nur wenn sie bei Regisseur Park getan werden, sind sie ganz besonders verrückt, irrwitzig bekloppt; eine Art doppelt in sich verschränkter Noir-Thriller...

Ein erfahrenen Cop verfällt der Hauptverdächtigen in einem Mordfall...
Hae-Joon ist ein erfahrener Detektiv, hat alles schon gesehen. Sofort kommt ihm der vermeintliche Unfalltod eines Mannes auf einem Berggipfel komisch vor. Bald beginnt er, Sore, die Frau des Verstorbenen, zu verdächtigen. Allerdings kann er sich ihrer Anziehungskraft nicht entziehen, und das beginnt die Angelegenheit schwierig werden zu lassen.

"Nach PARASITE der neue großartige Thriller aus Südkorea."
Variety

"Eine barock ausgeschmückte, vielfach verzweigte und sich in ihren Verästelungen kunstvoll spiegelnde Geschichte (...) ein lustvolles Vexierspiel."
Filmdienst

Trailer / Offizielle Homepage


Spielzeiten:

DO
02.02.
15:00
20:30
FR
03.02.
15:00
20:30
SA
04.02.
15:00
20:30
SO
05.02.
15:00
20:30
MO
06.02.
15:00
20:45
DI
07.02.
15:00
20:30
MI
08.02.
15:00
20:30