Filmportrait:
THE ZONE OF INTEREST

Filmplakat THE ZONE OF INTEREST

THE ZONE OF INTEREST


2 OSCARS! Großer Preis der Jury Cannes 2023! "Künstlerischer Triumph"-Spiegel online - "Weckruf"-Variety - "Meisterwerk"-FR
GB, Pol, D 2023
R: Jonathan Glazer, mit: Sandra Hüller, Christian Friedel, Ralph Herforth, Max Beck, Christopher Manavi, Marie Rosa Tietjen
Länge: 105 Min., FSK: 12 J.

2 OSCARS , u.a. Bester Ausl. Film!
Großer Preis der Jury Cannes 2023! GOLDEN GLOBE nominiert! Nominiert für 5 Europ. Filmpreise (Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Sandra Hüller, Chrtstian Friedel).
Lose Verfilmung des gleichnamigen Romans von Martin Amis (dt. Titel: Interessengebiet)!
Der Film verfolgt den Alltag der deutschen Familie Rudolf Höss, die in unmittelbarer Nähe von Auschwitz lebt. Der Kommandant und seine Frau genießen in ihrem prächtigen, von Gärten umgebenen Haus die Aussicht auf eine glänzende Zukunft, die auf dem von den Opfern des Holocaust gestohlenen Reichtum beruht, während Millionen von Juden aus ganz Europa direkt vor ihrer Haustür sterben.

"Die große Wucht von Glazers Film hat viel mit der konzeptionellen Strenge der Inszenierung zu tun, die durchgängig aus der Halbdistanz auf die Familie des KZ-Kommandanten von Auschwitz, Rudolf Höß, und seiner Frau Hedwig blickt, die in einer Villa außerhalb des Vernichtungslagers mit ihren fünf Kindern und mehreren Bediensteten leben."
Jüdische Allgemeine

"Nie wieder ist jetzt! Wer wirklich verstehen will, was das heißt, muss diesen Film sehen: "The Zone of Interest" mit Sandra Hüller und Christian Friedel."
SZ

"Künstlerischer Triumph, der Cannes begeistert"
Spiegel online

"Ein unverblümtes Meisterwerk"
BBC

"Der vielleicht beste Holocaust-Film, der je gedreht wurde."
Welt.de

"Ein Holocaust-Film wie kein zweiter (...) erzählt in schockgefrorenen Bildern vom häuslichen Leben einer Nazifamilie in Auschwitz."
NZZ

"Meisterwerk"
Frankfurter Rundschau

"Weckruf"
Variety

Trailer / Offizielle Homepage


Spielzeiten:

SO
23.06.
11:15