Filmportrait:
MAY DECEMBER - engl. OmU

Filmplakat MAY DECEMBER - engl. OmU

MAY DECEMBER - engl. OmU


"Julianne Moore und Natalie Portman liefern sich (...) ein sehenswertes Schauspielerinnenduell"-HAZ - "Kluger Thriller-NZZ
USA 2023
R: Todd Haynes (Vergiftete Wahrheit, I'M NOT THERE), mit Julianne Moore ( A SINGLE MAN, Schiffsmeldungen), Natalie Portman (BLACK SWAN, Garden State, Heat), Charles Melton, Piper Curda, Elizabeth Yu, Cory Michael Smith
Länge: 117 Min. , FSK: 12 J.

US-Indie-Regisseur TODD HAYNES (Carol) ist zurück und bietet JULIANNE MOORE und NATALIE PORTMAN eine wunderbare Bühne.
Die beiden Schwergewichte treffen hier aufeinander und erzählen die Geschichte einer Hollywood-Schauspielerin (Portman), die an die malerische Küste von Maine reist, um die reale Frau (Moore) zu studieren, die sie in einem Film spielen soll. Diese Frau war zwei Jahrzehnte zuvor Gegenstand eines Skandals in der Boulevardpresse, weil sie einen 23 Jahre jüngeren Mann heiratete. Während Moores Figur und ihr Mann sich darauf vorbereiten, ihre Zwillingsmädchen aufs College zu schicken, beginnt die Familiendynamik unter Portmans Aussenseiterblick zu bröckeln.

"Liebesgeschichte mit MeToo-Beigeschmack - Vielschichtig"
SWR Kultur

"Julianne Moore und Natalie Portman liefern sich (...) ein sehenswertes Schauspielerinnenduell (...) Regisseur Haynes beweist sich erneut als Meister der Ambivalenz und inszeniert seinen Film gezielt als Wechselbad, in dem in den schwarz­humorigen Erzählton immer wieder Momente emotionaler Klarheit eingeschleust werden"
HAZ

"Natalie Portman (...) ist umwerfend"
EPD Film

"Entfaltet eine beträchtliche Spannung"
Filmdienst

"Kluger Thriller"
NZZ

Trailer / Offizielle Homepage


Spielzeiten:

MI
19.06.
20:15