Filmportrait:
SLOW FOOD STORY

Filmplakat SLOW FOOD STORY

SLOW FOOD STORY


Italien, Irland 2013
R: Stefano Sardo
Länge: 74 Min.

Slow Food - eine Bewegung, die heute in 150 Ländern aktiv ist. Mit liebevoller Sorgfalt porträtiert Regisseur Stefano Sardo die alte Garde dieser sanften Revolutionsbewegung, die mit Kraft und Mut seit fast 30 Jahren für einen bewussteren Umgang mit Lebensmitteln kämpft. Ein lustvoller Film über die Liebe zum Essen, über lebenslange Freundschaften und über eine unglaubliche Erfolgsgeschichte.
Spannend und amüsant erzählt Regisseur Stefano Sardo die SLOW FOOD STORY und zeigt, dass hinter „Slow Food“ mehr steht, als die Liebe zu gutem Essen: Es geht um den Erhalt kultureller und biologischer Vielfalt, um den Schutz des Planeten und um bewusste Entschleunigung im eigenen Leben. Wir haben es schon geahnt: Schneller, höher, weiter ist nicht immer besser. Aber wie sich aus dem Wahnsinn ausklinken? SLOW FOOD STORY zeigt, dass es möglich ist.

Offizielle Homepage