Filmportrait:
DIE SCHLIMMSTEN ALLER TROLLE - Eine kleine Geschichte über Trolle, Gelehrte und die wahre Natur des Bösen

Filmplakat DIE SCHLIMMSTEN ALLER TROLLE - Eine kleine Geschichte über Trolle, Gelehrte und die wahre Natur des Bösen

DIE SCHLIMMSTEN ALLER TROLLE - Eine kleine Geschichte über Trolle, Gelehrte und die wahre Natur des Bösen


Mi, 20.11., 19.30 Uhr: Regisseur Christian von Aster und der Kameramann Robert Schneider stellen ihren Film persönlich vor!
Deutschland 2013
Regie: Christian von Aster, Kamera: Robert Schneider, Dirko Goebel Darsteller: Elia van Scirouvsky, Moritz Gabriel u.m.
Länge: 36 min.
Trailer ansehen

Jedes Jahr zur gleichen Zeit findet an einem geheimen Ort das Treffen der Schlimmsten aller Trolle statt, bei dem sie einander offenbaren, was für Übeltaten sie über die Menschen bringen werden.
 
Bis ein wagemutiger Gelehrter beschließt, ihnen etwas entgegenzusetzen.
Sein Plan ist ebenso einfach wie verwegen: Gemeinsam mit seinem einfältigen Gehilfen will er alles über die Trolle herausfinden, um sich verkleidet in ihre Mitte zu begeben und ihnen ihre grausamen Pläne abzulauschen.
 
Doch als sein Plan schließlich aufzugehen scheint, erwartet ihn neben einer schrecklichen Wahrheit auch noch eine Lehre über Gut und Böse...

Offizielle Homepage