Filmportrait:
UMMAH - Unter Freunden

Filmplakat UMMAH - Unter Freunden

UMMAH - Unter Freunden


D 2013
R: Cüneyt Kaya, mit: Frederick Lau (Leben ist nichts für Feiglinge), Mona Pirzad, Kida Khodr Ramadan, Burak Yigit
Länge: 107 Min., FSK: 12

UMMAH - UNTER FREUNDEN erzählt aktuell, bewegend und mit viel Witz von dem Wunsch, eine dunkle Vergangenheit hinter sich zu lassen, um mit neuen Freunden ein anderes Leben anzufangen.
UMMAH - UNTER FREUNDEN ist die Geschichte von Daniel (Frederick Lau), einem verdeckten Ermittler des Verfassungsschutzes, der nach einem missglückten Einsatz gegen Rechtsterroristen untertauchen muss. Dafür wird ihm eine Wohnung in Berlin bereitgestellt - unrenoviert, heruntergekommen und ausgerechnet in der türkischarabischen Community von Neukölln.

Ganz bewusst entwirft der Deutschtürke Cüneyt Kaya mit seinem Spielfilmdebüt ein Gegenbild zu gängigen Vorurteilen. Der Film, der im Berliner Problemkiez Neukölln spielt, lässt sich als Einladung in die muslimische Gemeinschaft verstehen.
Viel mehr als eine lustige Menschen-mit-Migrationshintergrund-Komödie ist UMMAH auch ein brutaler, politisch aufgeladener Krimi. Asolut sehenswert!

Offizielle Homepage