Filmportrait:
Schwestern

Filmplakat Schwestern

Schwestern


Hauptdarstellerin MARIA SCHRADER stellt ihren Film persönlich vor!!! -
D 2013
R: Anne Wild, mit Maria Schrader, Jesper Christensen, Ursula Werner, Felix Knopp, Anna Blomeier, Rita Luise Stelling
Länge: 84 Min., FSK: ab 0 J.

Eine wunderbare Familiengeschichte über Werte und Glauben mit der aus Hannover stammenden MARIA SCHRADER (Aimée und Jaguar) und URSULA WERNER (Wolke 9, Halt auf freier Strecke).
An einem Sommertag treffen die Mitglieder der Familie Kerkhoff in der Abgeschiedenheit eines Klosters nach Jahren wieder aufeinander, denn jüngste Tochter, hat sich entschlossen, ihr „normales“ Leben zu verlassen, um einem Orden beizutreten. Und so nimmet eine etwas andere Familienfeier ihren Lauf...
Eine magische Familiengeschichte voller Poesie, Emotionen, Humor, Leichtigkeit und zugleich einer großen Ernsthaftigkeit.
Mit bezaubernder Leichtigkeit, dann wieder sprühend vor Intensität verkörpert Maria Schrader grandios eine Frau am endgültigen Ende der Jugend.

"...überaus bemerkenswerter Kinofilm: unterhaltsam und intelligent, thematisch interessant und dabei ausdrücklich mittels filmischer Mittel erzählt und verdichtet (...) Anne Wild versteht es wie nur wenige...dank ihrer visuellen Sprache Stimmungen und Atmosphären zu gestalten, sodass sich das genaue Hinsehen und Hinhören in jeder Minute des Filmes lohnen"
filmdienst

"...magische Bilder... intensives Ensemblespiel... ausgefallenes Familienpsychogramm... brilliant: Maria Schrader... poetische Zivilisationskritik"
zdf Kinotipp

„Ein märchenhafter Film“...
„Schwestern ist ein ganz ernsthafter Film, der seine Figuren danach befragt, wovon sie sich leiten lassen, was sie mit ihrer Freiheit anstellen.“...
„Durchweg hervorragend besetzter Ensemblefilm.“
Süddeutsche Zeitung

Offizielle Homepage