Filmportrait:
FINSTERWORLD

Filmplakat FINSTERWORLD

FINSTERWORLD


LOLA 2014 - Dt. Filmpreis für SANDRA HÜLLER! - "...subtil und verführerisch leicht. Ein rätselhafter Filmspaß" SPIEGELonline
D 2013
R: Frauke Finsterwalder, mit: Sandra Hüller, Michael Maertens, Margit Carstensen, Corinna Harfouch, Christoph Bach,
Länge: 91 Min. , FSK: 12J.
" title="Trailer ansehen">Trailer ansehen

LOLA 2014 - Dt. Filmpreis für SANDRA HÜLLER!
Ein sarkastisches, überzeichnetes Porträt Deutschlands zeichnen Frauke Finsterwalder und Bestsellerautor Christian Kracht in ihrem Film. Eine bitterböse Bestandsaufnahme deutscher Befindlichkeiten, die mit einer ganzen Rieger erstklassiger Schauspieler überzeugt.

"Das bitterböse Sittenbild eines Landes zwischen Gutmenschen, SUV-Wahn und KZ-Besuchen - und der originellste deutsche Film des Jahres."
Stern

"Zwischen Tragik und absurder Komik seziert die Regisseurin Frauke Finsterwalder (...)deutsche Identität und Vergangenheitsbewältigung. Themen wie "Einsamkeit, Ausgrenzung und alltäglichen Faschismus, die man auf der ganzen Welt kennt" habe sie behandeln wollen, erklärt die Regisseurin (..). Und das ist ihr in diesem beachtlichen Spielfilmdebüt, das in mehreren Episoden individuelle und kollektive Schuld reflektiert, beeindruckend gelungen."
Die Zeit

"Ein wohltuend anstößiger, glänzend besetzter Debütfilm, der sich an einem schwarzen Humor made in Germany versucht und Heimatsatire wie Kuriositätenkabinett gleichermaßen bedient. - Sehenswert."
film-dienst

"Finsterwalder gelingt das Gleiten zwischen Fiktion und Metakommentar subtil und verführerisch leicht. Ein rätselhafter Filmspaß, wie man ihn selten im deutschen Kino zu sehen bekommt."
SPIEGELOnline

Offizielle Homepage