Filmportrait:
VIVA LA LIBERTÀ - ital. OmU

Filmplakat VIVA LA LIBERTÀ - ital. OmU

VIVA LA LIBERTÀ - ital. OmU


Italien 2013
R: Roberto Andò, mit: mit Toni Servillo (
Länge: 94 Min., FSK: 6 J.

Satirisches Politmärchen über einen Doppelgänger, der Italien den Glauben an die Politik zurück gibt mit Toni Servillo ("La grande bellezza") ideal besetzt!
Über Nacht und ohne jede Nachricht verschwindet Oppositionschef Enrico Oliveri, weil ihn mangelnder Rückhalt und Intrigen der Partei in eine tiefe Depression gestürzt haben. Während er bei seiner früheren Geliebten und ihrem Mann, einem berühmten Regisseur, in Paris untertaucht und dort langsam wieder zu sich selbst findet, entdeckt Enricos Beraterstab seinen Zwillingsbruder Giovanni. Der ist ein verrückter Philosoph, der nicht nur gerne einwilligt, Enrico zu doubeln, sondern nun mit diebischer Freude moralische Brandreden hält, die für Begeisterung sorgen.

"Endich mal einer, der sich nicht in Floskeln und politischem Blabla verliert" STADTKIND

Offizielle Homepage