Filmportrait:
TURN ME ON

Filmplakat TURN ME ON

TURN ME ON


„Großartig, wunderschön und ebenso ehrlich“ Variety -
Norw. 2011
R: Jannicke Systad Jacobsen, mit:
Länge: 76 Min., FSK: 12 J.

Eine hinreißende Komödie über Lust und Frust des Erwachsenwerdens. Lustig, unverklemmt und berührend. Mit einer großartigen jungen Hauptdarstellerin, die ordentlich aufräumt mit dem verstaubten Klischee vom braven Mädchen.

Jungs denken nur an das Eine. JA, SEX! Aber warum zur Hölle sollte das bei Mädchen anders sein? „Turn Me On“ ist eine freche Komödie, die ordentlich aufräumt mit dem verstaubten Klischee vom braven Mädchen. Absolut unverklemmt, lustig und berührend. Herausragend gespielt von Helene Bergsholm in ihrer ersten Kinohauptrolle.

„Turn Me On“ – der Kinohit aus Norwegen. Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem: „Bestes Drehbuch“ Tribeca Film Festival New York und „Bester Debütfilm“ Internationales Filmfestival Rom.

"Klug inszeniert...einfach erdbeerig"
FAZ

„Irrwitzig komisch, einfallsreich, aber immer mit viel Gefühl für Zwischentöne. Helene Bergsholm als Alma in ihrer ersten Filmrolle ist wunderbar wild und zart zugleich, stets lüstern, draufgängerisch und dabei doch sehr verletzlich.“
NZZ am Sonntag

„Jede Menge schwarzer Humor und Charme“
Playboy

„Süßer geht`s nicht“
Time Out Chicago

„Großartig, wunderschön und ebenso ehrlich“
Variety

"Die Regisseurin stellt sich den den Wirrnissen der Pubertät auf amüsant-entspannte Weise, wie man sie im überdrehten, an US-Formatvorlagen orientierten Genre der Teenagerkomödie selten findet"
HAZ

Offizielle Homepage