Filmportrait:
ZORAN - Mein Neffe, der Idiot

Filmplakat ZORAN - Mein Neffe, der Idiot

ZORAN - Mein Neffe, der Idiot


„Das ist wie der Rebensaft dieser Gegend:ungewöhnlich, störrisch, aber das Leben bereichernd.“Zitty
Italien 2013
R: Matteo Oleotto, mit: Rok Prasnikar, Giuseppe Battiston, Teco Celio u.a.
Länge: 112 Min., , FSK: 12 J.

Eine skurrile Komödie, die bewusst gegen die konventionellen Regeln des Kinos verstößt und eine ganz eigene Erzählstruktur entwickelt. Hier wird
Wein und Film zusammengebracht.
Ein Film, der sich nicht der gängigen Schönheitsideale und Erfolgsformeln bedient.
Paolo wird von dem großartigen Giuseppe Battiston verkörpert, den man aus Silvio Soldinis Filmen „Brot & Tulpen“ kennt.
Der Film ist ein absurdee Porträt einer seltsamen Männerfreundschaft und er singt ein Hohelied auf den edlen Saft der Rebe, den Wein, der hier gewissermaßen die dritte Hauptrolle spielt.

„Das ist wie der Rebensaft dieser Gegend: ungewöhnlich, störrisch, aber das Leben
bereichernd.“
Zitty

„Sehr ernst und sehr komisch!“
Essen&Trinken

„Einewarmherzige italienische Version eines dieser US-Feelgood-Indie-Filme á la „Little Miss Sunshine“.“
Rolling Stone

"...macht schlichtweg Spaß"
HAZ

Offizielle Homepage