Filmportrait:
Beziehungsweise New York - L'Auberge Espagnole 3

Filmplakat Beziehungsweise New York - L'Auberge Espagnole 3

Beziehungsweise New York - L'Auberge Espagnole 3


"Charmante, rundum gelungene Komödie" Peter Twiehaus, ZDFmoma
Fr 2013
R: Cédric Klapisch, mit: Audrey Tautou (Amelié, Coco Chanel), Romain Duris (L'Auberge Espagnole, So ist Paris), Cécile de France (Chanson d'Amour, Der Junge mit dem Fahrrad)
Länge: 117 Min., FSK: 6 J.

Cédric Klapisch, Meister der verworrenen Beziehungskomödien, beweist hier einmal mehr sein liebevolles Gespür für die kleinen menschlichen Schwächen, für verwickelte Beziehungen und Irrungen der Liebe.
Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers (ROMAIN DURIS) Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy (KELLY REILLY) ihm verkündet mit den beiden Kinder nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, um die Aufenthaltspapiere zu bekommen; er spendet seinen Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens und der Turbulenzen nicht genug, besucht ihn auch noch seine erste große Liebe...
11 Jahre sind seit L'AUBERGE ESPAGNOLE vergangen und hier gibt es ein Wiedersehen mit einem Teil der Freunde von damals, aber auch ohne die Vorgeschichte funktioniert der Film mit seinen wunderbar absurden Momenten und Verwicklungen, die einfach grandios unterhalten!

"Charmante, rundum gelungene Komödie" Peter Twiehaus, ZDFmoma

"Sehenswerte, kunterbunt vollgestopfte, transatlantische Beziehungskiste"
kulturSPIEGEL

Offizielle Homepage