Filmportrait:
TANTA AGUA - span. OmU

Filmplakat TANTA AGUA - span. OmU

TANTA AGUA - span. OmU


Uruguay, Mexiko 2013
R: Ana Guevara, Leticia Jorge, mit: éstor Guzzini, Malú Chouza, Joaquín Castiglioni u.a.
Länge: 0 J.

In ihrem Spielfilmdebüt zaubern Ana Guevara und Leticia Jorge ein berührendes Generationenporträt aus Uruguay auf die Leinwand. Die 14-jährige Lucía soll mit dem kleinen Bruder und dem Vater, der seit seiner Scheidung wenig Zeit mit ihnen verbringt, gemeinsam Urlaub machen. Doch nach ihrer Ankunft in der Ferienanlage wird die Freude schnell getrübt: Wegen einer Gewitterwarnung ist der Pool bis auf weiteres geschlossen. Der Regen will gar nicht mehr aufhören und mit jeder Stunde scheint der Ferienbungalow kleiner zu werden. Lucía ist alles andere als begeistert und hängt lieber mit ihrer neuen Freundin Madelón herum. Bald treffen sie auf den süßen Santiago, der sie zu einem Abend in der Nachbarstadt einlädt.
Eine feinfühlige und sensible Geschichte mit liebevollem Blick und lakonischem Unterton.

„Der Debütfilm bietet feinsinnige Alltagsbeobachtungen und entwickelt sich zum stimmungsvollen, wortkargen Drama, das trotz der durch das Setting vorgegebenen Schwere leicht bleibt.“
filmdienst

Offizielle Homepage