Filmportrait:
JIMMY'S HALL - engl. OmU

Filmplakat JIMMY'S HALL - engl. OmU

JIMMY'S HALL - engl. OmU


“...eine ungewöhnliche Geschichte, eindringlich und intelligent erzählt.” TIME OUT
GB 2014
R: Ken Loach, mit: Barry Ward, Simone Kirby, Jim Norton u.a.
Länge: 106 Min., FSK: 6J

Nach ANGELS' SHARE der neue Film von Ken Loach, der hier in einem Kapitel der irischen Historie die Geschichte des Kommunisten James Gralton erzählt.
In den 1920er Jahren eröffnete der politische Aktivist James Gralton in Irland einen Tanzsaal, um der Dorfjugend sowohl einen Ort für Spaß als auch eine Möglichkeit zum Meinungsaustausch zu geben. Das gefiel der katholischen Kirche ganz und gar nicht. Gralton wurde als Kommunist bezeichnet und des Landes verwiesen. Ein Jahrzehnt lebte er daraufhin in New York, doch 1932 kehrt James Gralton in seine Heimat zurück – und eröffnet erneut einen Tanzsaal.

“...eine ungewöhnliche Geschichte, eindringlich und intelligent erzählt.”
TIME OUT

"Der Inbegriff eines Ken Loach Films: Menschlich, leidenschaftlich und einfühlsam, fröhlich und voller Leben."
The Guardian

Offizielle Homepage