Filmportrait:
Dario Argentos Dracula -engl. OmU

Filmplakat Dario Argentos Dracula -engl. OmU

Dario Argentos Dracula -engl. OmU


Midnight Movies - Cinema Obscure
Italien/Frankreich/Spanien 2012
Regie: Dario Argento; mit Thomas Kretschmann, Asia Argento und Rutger Hauer
Länge: 110 min., FSK: 18 Jahre
Trailer ansehen

Filmische Obskuritäten aus der Aservatenkammer der Filmgeschichte: Im Rahmen des CINEMA OBSCURE präsentieren wir Nischenfilme für ein Nischenpublikum: Horror, Science Fiction, Fantasy, Trash, Experimentelles.

Nacht für Nacht sucht Graf Dracula die Bewohner eines transsilvanischen Dorfes auf, um sich an deren Blut zu laben. Bis mit dem aufrechten Buchhalter Jonathan Harker und seiner Gattin Mina zwei Außenstehende unter den tödlichen Einfluss des Grafen geraten. Jetzt kann nur noch einer helfen: Vampirjäger Abraham Van Helsing.

Dario Argento, Giallo-Legende und ungekrönter König des modernen Horrorfilms, nimmt sich mit Bram Stokers “Dracula” den größten Klassiker der Horrorliteratur vor. Und das erstmals nicht nur unter Einsatz spektakulärer Farbeffekte, sondern auch mit einer Besetzung, die sich sehen lassen kann. Neben seiner Tochter Asia Argento glänzen Rutger Hauer (“Blade Runner”) als Van Helsing und Thomas Kretschmann (“Avengers: Age Of Ultron”) als Graf Dracula in dieser blutigen Neuinterpretation mit Sexappeal.

“Eine berauschende Hyper-Trash-Erfahrung und essenzielle B-Filmkunst” – Slash Filmfest

Offizielle Homepage