Specials

Mo. 25.07.2016, 20.45 Uhr:

Vorpremiere in der engl. OmU des neuen Todd Solondz - Films
WIENER DOG

Weitere Seiten:

Kartenbestellung

Telefon: 0511 / 317802

Newsletter

Anmeldung für unseren Filmkunstkino-Newsletter:

Ihre E-Mail Adresse
Anmelden Abmelden

Vor und nach dem Kino

Filmportrait:
Ein Papagei im Eiscafé - span. OmU

Filmplakat Ein Papagei im Eiscafé - span. OmU

Ein Papagei im Eiscafé - span. OmU


Dokumentarfilm
D/E 2014
B+R+K: Ines Thomsen
Länge: 83min.

Mitten in Barcelona, in der Altstadt nah am Wasser, liegt mit engen Gassen voller dunkler Gestalten das verrufene Viertel El Raval. Wo sich frĂŒher Matrosen mit Arbeiterfamilien die kleinen billigen Wohnungen teilten, prĂ€gen heute Migranten aus aller Welt das Bild.

TĂŒr an TĂŒr liegen in den kleinen Straßen ihre Barbier- und Frisiersalons. Jede NationalitĂ€t hat ihre eigenen. Parallelgesellschaften, die untereinander kaum Kontakt haben. Wer sie betritt, scheint Spanien zu verlassen und in SchutzrĂ€ume fĂŒr vertraute Rituale und heimatliche Erinnerungen einzutauchen. Denn Barbiere leben von ihren Stammkunden und ihrer fast seelsorgerischen FĂ€higkeit, stĂ€ndig ĂŒber alles und nichts zu reden oder dazu zu schweigen, wĂ€hrend sie die Köpfe und Wangen der MĂŒhseligen und Beladenen sanft berĂŒhren und beherzt verschönern.

Der Film erzĂ€hlt von vier Friseuren und ihren Kunden im Raval, vier kleinen, seltsamen Zeit- und Raumkapseln, von Menschen, die sich aufmachten, in der Fremde ihr GlĂŒck zu finden, wĂ€hrend die Spanier gerade ihr eigenes Land verlassen.