Filmportrait:
Zweite Chance

Filmplakat Zweite Chance

Zweite Chance


"Psychologisch vielschichtiges und oft überraschendes Drama" kulturSPIEGEL
Dän. 2014
R: Susanne Bier (In einer besseren Welt), mit: Ulrich Thomsen (
Länge: 104 Min., FSK: 16 J.
Trailer ansehen

Der neue dänische Film von OSCAR®-Preisträgerin Susanne Bier ist ein packender Film über Menschen, die vor eine unzumutbare Entscheidung gestellt werden.
Susanne Bier, die für "In einer besseren Welt" mit dem Oscar® geehrt wurde, lotet einmal mehr die Untiefen zwischenmenschlicher Beziehungen aus.
Andreas und Simon sind Polizei-Kollegen und beste Freunde. Neben allen Gemeinsamkeiten führen sie Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Andreas hat sich mit seiner Frau und ihrem neugeborenen Sohn niedergelassen. Simon ist frisch geschieden und verbringt seine Freizeit meist betrunken in Strip-Clubs. Alles ändert sich schlagartig, als sie bei einem Einsatz auf ein Junkie-Paar treffen. Zuerst sieht es nach reiner Routine aus, aber dann findet Andreas deren verwahrlostes Baby im Badezimmer. Die Welt des sonst so gefassten Andreas wird im Kern erschüttert. Langsam verliert er den Glauben an Recht und Gerechtigkeit. Ausgerechnet Simon findet sich auf einmal in der Rolle wieder, seinen Freund daran zu erinnern, was richtig und was falsch ist…

"Psychologisch vielschichtiges und oft überraschendes Drama über die Abgründe der Elternliebe"
kulturSPIEGEL

"...ist packend und regt zugleich zum Nachdenken an, so wie es die Fans von Susanne Bier zu Recht erwarten können.«
Süddeutsche.de

"Sehr sehr spannend."
Peter Twiehaus, ZDFmoma

Offizielle Homepage