Filmportrait:
8 Namen für die Liebe

Filmplakat 8 Namen für die Liebe

8 Namen für die Liebe


Spanien 2014
R: Emilio Martínez Lázaro, mit: Clara Lago, Dani Rovira, Carmen Machi, Karra Elejalde, Alberto López, Alfonso Sánchez
Länge: 98 Min., FSK: 6 J.

Diese rasant-charmante Liebeskomödie ist der erfolgreichste spanische Film aller Zeiten!

Rafa ist ein Andalusier wie er im Buche steht. Sein geliebtes Sevilla hat er nie verlassen, denn das, was ihm im Leben wichtig ist, findet er hier: Frauen, Flamenco und eine gute Portion Haar-Gel. Doch das alles ändert sich als er auf eine Frau trifft, die seinem Charme einfach nicht erliegen will: Amaia, eine waschechte Baskin. Um ihr Herz zu gewinnen reist Rafa ihr in den eigentümlichen Norden hinterher. Eine abenteuerliche Reise beginnt, bei der er manche Verrücktheit begehen und seinen Akzent und sein Aussehen vollkommen ändern muss, um selbst zum Basken zu werden.

Offizielle Homepage